Sports4Peace

OST AFRIKA SPORTS 4 PEACE

Video

OST AFRIKA SPORTS 4 PEACE


Sport für den Frieden. Das Projekt „Sports4Peace“ wurde im Jahr 2004 vom Österreicher Alois Hechenberger entwickelt. Es wird seit Jahren in vielen Ländern mit großen Erfolgen durchgeführt. Primär werden durch diverse Projekte drei große Ziele verfolgt. Zum einen sollen die sozialen Kompetenzen der TeilnehmerInnen gefördert werden, zum anderen sollen Fairplay, Kommunikation und Interaktion an oberster Stelle stehen. Impulse des gemeinsamen Spielens und der Bewegung sollen TeilnehmerInnen dazu anstoßen, sich auch abseits des Sportplatzes für ein friedvolles und solidarisches Gemeinschaftsleben einzusetzen.
Das Video der Fokolar-Bewegung präsentiert Arbeitsbereiche
und einzelne Projekte von „Sports4Peace“ in Afrika. Ende August nahmen mehr als 1000 Kinder und Jugendliche an unterschiedlichsten Aktivitäten des Projekts in Kenia, Südsudan und Burundi teil.




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK